Dover: Die ganze Schönheit der hässlichsten Stadt Englands

Gastbeitrag von Max (dover.de)

Anfang Frühling, Zeit für eine Auszeit. Mittlerweile habe ich es mir zur Gewohnheit gemacht, mir regelmäßig kleine Auszeiten vom stressigen Berufsalltag zu nehmen. Diese kleinen Erholungsphasen können ganz simpel sein: ein Spaziergang am Abend durch die Natur, ein gemütlicher Abend zu Hause mit einem guten Buch und einer Tasse Tee – währenddessen das Handy mal komplett für ein paar Stunden ausgeschaltet bleibt. Doch manchmal gönne ich mir auch einen etwas ausgefalleneren Ausflug. Dieses Mal, einen Kurztrip in die britische Küstenstadt „Dover“.

Dover: Die ganze Schönheit der hässlichsten Stadt Englands weiterlesen

7 gute Gründe für lokales Essen auf Reisen

Gastbeitrag von Stefany Seipp

Woher kommen mein Obst und Gemüse? Unter welchen Bedingungen wurden meine Milch- oder Fleischprodukte hergestellt? Sind das Fragen, die auch du dir stellst? Dann bist du vielleicht auch Teil einer neuen Trend-Bewegung: Lokal statt global. 

7 gute Gründe für lokales Essen auf Reisen weiterlesen

Backpacking in Kenia vor dem Internet und Lonely Planet

Gastbeitrag von Dorothee Fleck

Anfang des Jahres stand mir Dorothee Fleck im Interview Rede und Antwort zu ihren beiden Weltumradelungen. Davor war sie einige Male mit dem Rucksack unterwegs, unter anderem vor ungefähr 30 Jahren in Kenia. Wie es damals war zu reisen und was sie im entfernten Afrika erlebt hat, schildert sie im folgenden Gastbeitrag. Bühne frei für Dorothee.

Backpacking in Kenia vor dem Internet und Lonely Planet weiterlesen