KategorieHeimat

Rhönexpress: Das hat der neue Bahnradweg in der Rhön zu bieten

rhoenexpress-brueckenau

Der Name Rhönexpress ist gewiss etwas gewöhnungsbedürftig. Er lässt vielmehr einen pfeilschnellen ICE vermuten, der durch die Rhön saust. Letztendlich ist er aber genau das nicht, denn hinter dem Namen verbirgt sich eine ehemalige Bahnstrecke von Zeitlofs nach Wildflecken, die längst stillgelegt ist und zu einem Bahnradweg umfunktioniert wurde. Zugegeben eine wunderschöne Strecke. Und genau diese stelle ich dir mit all ihren Highlights im Detail vor. 

Weiterlesen

12 Fragen an Wander- und Wintersport-Fan André Herrmann aus der Rhön

andre-herrmann-pitztal

Weder Blogger noch Influencer – diesmal hat sich ein guter Freund von mir zu einem Interview bereit erklärt, mit dem ich selbst schon viele Male unterwegs war. Wie sich André Herrmann, ein Reisender, der nicht jeden Schritt und Tritt im Internet dokumentiert, mit dem Reisevirus infiziert hat, warum er im Winter lieber auf zwei statt auf einem Brett unterwegs ist und welches Land in Südamerika ihn besonders begeistert hat, verrät er dir in diesem Interview. 

Weiterlesen

Kreuzberg in der Rhön: Wanderparadies und leckeres Klosterbier

Kreuzberg in der Rhön

Der Kreuzberg ist der Heilige Berg der Franken und von meiner Geburtsstadt Bad Brückenau nur einen Katzensprung entfernt. Daher ist es bei einem Besuch in der Heimat fast schon Pflicht den 928 Meter hohen Berg zu besteigen und bei einem leckeren Kreuzbergbier die Rhön von oben zu bewundern. Was es auf dem Kreuzberg sonst noch zu bestaunen gibt, zeige ich dir anhand meiner etwas komprimierten Runde, die ich vor kurzem gedreht habe

Weiterlesen