Dreggicher 1000er: Auch 2022 wird in Bad Brückenau wieder geballert

Dreggicher 1000er in Bad Brückenau

Brennende Muskeln, ein hoher Puls und die mentale Anspannung, gemischt mit dem Drang an seine Grenzen gehen zu wollen und eins mit der Natur zu sein, machen für mich die Faszination Trailrunning aus. Gründe genug, um mit dem Dreggichen 1000er – gemeinsam mit guten Freunden – ein eigenes Format aus dem Boden zu stampfen. Nach der erfolgreichen Premiere 2021 geht es am 2. Oktober 2022 in die zweite Runde. In diesem Beitrag erfährst du alles, was du über den Trailrun in Bad Brückenau wissen musst.

Zusammen mit sieben guten Freunden, mit denen ich vor mehr als zwei Jahren den SD 2020 Bad Brückenau e. V. gründete, feilte ich über Monate hinweg an einem Lauf, den es in der heimischen Rhön so noch nicht gegeben hatte. Die Rede ist vom Dreggichen 1000er, der für einen Trailrun zwar äußerst kurz, dafür aber umso anstrengender ist.

Dreggicher 1000er: Von der Idee bis zur Umsetzung

Die Intention war es als junger Sportverein, der sich unter anderem mit Sportarten wie Triathlon, Trailrunning, CrossFit und Skitourengehen identifiziert, einen urigen Event in unserer Heimatstadt Bad Brückenau zu etablieren. Der Spaß sollte dabei im Vordergrund stehen, sowohl für die Teilnehmer als auch für die Zuschauer.

trailrun-rhoen-vorbereitung

Nach einigen Treffen entstand der Gedanke, einen fordernden Lauf ins Leben zu rufen, bei dem die aerob-anaerobe Schwelle der Teilnehmer in kürzester Zeit überschritten wird. Ein Bergsprint sollte es werden und die passende Strecke war schnell gefunden: So musste ich mich zu meiner aktiven Zeit als Handballer mit einigen meiner Teamkameraden regelmäßig einen ganz bestimmten Hügel hinauf quälen. Der Start war im Zentrum Bad Brückenaus – das Ziel auf einer Anhöhe mit einer tollen Aussicht über die kleine Kurstadt. 

Die Idee des Dreggichen 1000ers war geboren. Die damalige Trainingsstrecke wurde adaptiert und um die ehemalige Skipiste an der Himmelsleiter sogar noch erweitert, frei nach dem Motto „Höher, schneller, weiter!“ Natürlich sollte der Dreggiche 1000er den Teilnehmern einerseits alles abverlangen, andererseits hatte für uns von Anfang an Priorität, den Teilnehmern nach dem Zieleinlauf ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Sie sollten stolz auf sich sein und das Erreichte genießen, am besten mit einem Kaltgetränk in der Hand bei schönstem Panorama. 

Das erwartet dich beim Dreggichen 1000er

Startpunkt des neuen Trailruns in Bad Brückenau ist der Felsenkeller in der Nähe der Innenstadt. Von dort führt ein Weg – an der Marien-Statue vorbei – bergauf zu einem ebenen Forstweg. Nach einem kurzen Stück in der Ebene geht es die frühere Skipiste an der Himmelsleiter hinauf. 

Die ungefähr 333 verbleibenden Meter sind nochmals eine große Belastung für jede einzelne Muskelfaser. Nicht nur, weil sich die Steigung oft verändert, sondern auch, weil der Untergrund aus weichen Wald- und Wiesenwegen besteht, was das Laufen zusätzlich erschwert. Im folgenden Video bekommst du einen Einblick, was dich beim Dreggichen 1000er erwartet:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Das Wort „Dreggich“ bezieht sich nicht ausschließlich auf die äußeren Bedingungen, sondern vielmehr auf die körperliche und mentale Anstrengung, die jeder Läufer beim Aufstieg durchlebt. Die Zahl 1.000 ergibt sich aus der zurückgelegten Distanz: 912 Meter Länge + 140 Höhenmeter = mehr als 1.000 Meter insgesamt.

Hier findest du einen Auszug aus Komoot, wo du dir die Strecke des Dreggichen 1000ers im Detail anschauen kannst:

Neue Formate: 2er-Staffel und Bambini-Lauf

Anders als beim 1. Dreggichen 1000er, wird es in diesem Jahr neben dem Einzelstart zwei neue Formate geben. In der Staffel kannst du dir mit einem weiteren Teilnehmer die Strecke aufteilen. Das bedeutet, dass ein Läufer vom Start beginnt und der zweite Läufer auf der Hälfte sehnsüchtig auf die Übergabe des Staffelstabs wartet, um die restlichen Höhenmeter zu bewältigen. Gewertet wird die Zeit, die der zweite Läufer beim Überqueren der Ziellinie hat.

Aufgrund der großen Nachfrage im vergangenen Jahr wird es 2022 erstmals auch einen Dreggichen 100er geben. Hier fehlt nicht etwa eine Null, sondern es handelt sich dabei um ein Format für den Nachwuchs. Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren dürfen sich an einer stark verkürzten Version versuchen. Zwar treten die Mädels und Jungs gegeneinander an, allerdings geht es in erster Linie nicht um Platzierungen, sondern einzig und allein um den Spaß.

Anmeldung für den Dreggichen 1000er am 2. Oktober 2022

Die Teilnahmegebühr für den Einzelstart sowie die Staffel (pro 2er-Team) beträgt jeweils 20,20 Euro. Die Startgebühr für die Bambinis beläuft sich auf 10,10 Euro. Nicht nur jedes teilnehmende Kind darf sich über ein kostenloses Event-Shirt freuen, sondern auch die ersten 100 Einzelstarter. Es lohnt sich also schnell zu sein bei der Anmeldung, zumal die Startplätze auf 300 Teilnehmer begrenzt sind.

 

Weitere Infos kurz und knackig

  • Veranstaltungstag: 2. Oktober 2022
  • Startschuss: Einzelstart um 15 Uhr, Bambinis ab 17:30 Uhr, Staffel ab 18 Uhr
  • After-Show-Party mit Musik und Verköstigung ab 19 Uhr
  • Anmeldeschuss ist der 18. September um 18 Uhr
  • Mindestalter für die Teilnahme: Einzelstart und Staffel ab 18 Jahren, Bambinis zwischen 6 und 10 Jahren
  • Teilnehmerbegrenzung: 300

Rückblick 2021: Das war der erste Dreggiche 1000er

Der Startschuss des ersten Dreggichen 1000ers erfolgte am Sonntag, den 24. Oktober um 10 Uhr. In Abständen von einer Minute begaben sich die 84 Teilnehmer, davon 20 Frauen und 64 Männer, auf die Laufstrecke. In zahlreichen Gesichtern machte sich eine gewisse Anspannung breit, da die Teilnehmer bis dato nur erahnen konnten, auf was sie sich eingelassen hatten.

Nach dem ersten längeren Anstieg, vorbei an der Marien-Statue und an einer Apfelbaumwiese entlang, erwartete die Teilnehmer eine kleine Überraschung. Auf dem Plateau versammelten sich ungefähr 250 Zuschauer, denen vom Moderator Dirk Stumpe ordentlich eingeheizt wurde. Mit Tröten und frenetischen Anfeuerungsrufen im Rücken ging es für die Läufer den letzten Anstieg hinauf, bei dem die eigenen Grenzen ausgelotet wurden.

zuschauer-dreggicher-1000er

Im Ziel angekommen wartete eine Verpflegungsstelle mit heißem Tee und isotonischen Getränken auf die frisch gekürten „Bergziegen“ – ideal, um den Puls runterzufahren. Im Anschluss wurde den stolzen Läufern ein wohlverdienter Goodie Bag überreicht. Er war mit einem Energydrink, einem Sportriegel, Lutschtabellen, einer Trinkflasche im „Dreggichen 1000er“-Style und einigen weiteren Utensilien gefüllt. Die 50 Personen, die sich zuerst für den Lauf angemeldet hatten, durften sich zudem über ein Event-Shirt freuen.

War es zu Beginn des Berglaufs mit vier Grad noch recht frisch, so fand die Siegerehrung bei bestem Wetter und strahlendem Sonnenschein statt. Bei den Männern überquerte Florian Kretschmann vom SCK Oberwildflecken in einer Fabelzeit von 5:33 Minuten die Ziellinie, bei den Frauen Sonja Muth von der DJK Schondra in starken 7:53 Minuten. Zeiten, mit denen ich im Vorhinein nicht gerechnet hatte und die es 2022 zu schlagen gilt.

Ganz besonders freuten wir vom SD 2020 Bad Brückenau e. V. uns über das positive Feedback der Teilnehmer und Zuschauer, das uns nach der Veranstaltung über die verschiedenen Wege erreichte. In einer Kleinstadt ein solches Event aufzuziehen hatte den ein oder anderen Schulterklopfer zur Folge und uns deutlich gemacht, dass der Dreggiche 1000er keine Eintagsfliege bleiben sollte.

Die Planungen laufen auf Hochtouren

Die Feuertaufe ist 2021 geglückt und die Motivation in diesem Jahr noch einen draufzusetzen, ist ungebrochen. Es gilt, das Event für Teilnehmer und Zuschauer noch attraktiver zu gestalten und das erhaltene Feedback so umzusetzen, dass alle Anwesenden ein weiteres Mal ins Staunen geraten.

Die Planungen für die zweite Ausgabe des Dreggichen 1000ers laufen bereits auf Hochtouren und ich lehne mich nicht allzu weit aus dem Fenster, wenn ich behaupte, dass wir 2022 noch eine Schippe drauflegen. Bisherige Gespräche mit Sponsoren laufen sehr gut und die ersten Anmeldungen trudeln langsam ein. War deine Anmeldung auch schon dabei? Ich würde mich jedenfalls freuen, wenn du beim etwas anderen Trailrun in Bad Brückenau dabei bist – gerne auch als Zuschauer.

2 KommentareHinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.