KategorieÖsterreich

Die 4-tägige Pitztal-Tour: Imposante Gletscher, Steinböcke und fordernde Klettersteige

pitztal-tour

Die Tiroler Alpen sind mir bestens bekannt. Nicht nur wegen verschiedener Winterurlaube, sondern längst auch durch fordernde Bergtouren und Wanderungen im Herbst oder Sommer. War ich in der Vergangenheit meist im Ötztal, im Stubaital oder rund um Nauders unterwegs, so kam ein Tal stets zu kurz: das 40 Kilometer lange Pitztal mit seinen knapp 400 Kilometer markierten Wanderwegen.  

Weiterlesen

Obergurgl im Ötztal: Die Wanderhighlights auf einen Blick

daniel-schoeberl-trailrunning

Am Ende des Ötztals, eingebettet in einer faszinierenden Gletscherwelt, befindet sich die kleine Gemeinde Obergurgl. Im Winter steht der knapp 2.000 Meter hochgelegene Ort im Schatten des prominenten Söldens, im Sommer jedoch blüht Obergurgl zu einer wunderschönen Wanderdestination auf und lässt seinen prominenten Nachbarn durchaus im Schatten stehen. 

Weiterlesen

Lady-Skiwoche in Großarl: Hüttenurlaub mal anders

Lady-Skiwoche in Grossarl

Bevor es in nicht mehr allzu langer Zeit für mich als Digitaler Nomade in die Sonne geht, machte ich mich vergangene Woche mit guten Freunden auf den Weg in die Alpen. Neben vielen Pistenkilometern standen auch besinnliche Hüttenabende und die ein oder andere Feier auf dem Programm. Hier mein Rückblick auf den diesjährigen Winterurlaub in Großarl.

Weiterlesen

Das Skigebiet in Nauders: Ein unterschätzter und schneesicherer Geheimtipp

Skigebiet in Nauders

Weniger als 40 Stunden dauerte mein Start in die bevorstehende Wintersaison. Wie auch schon zwei Jahre zuvor verschlug es mich dabei nach Nauders an den Reschenpass. Ein Skigebiet, das nicht unbedingt zu den bekanntesten zählt, für mich aber ein absoluter Geheimtipp ist. Warum, erfährst du im heutigen Beitrag.

Weiterlesen